Bericht der Pressewartin zum Turnier in Bantikow

EWU-4386Bantikow – eine Oase in der sonst so hektischen und stressigen Turnierlandschaft…

Es war wunderbar bei Tony und Henne zu Gast zu sein. Persönliche Begrüßung mit Handschlag am Paddockplatz, auch eine persönliche Verabschiedung vor der Abreise…wo wäre das sonst möglich.

Bei aller Großartigkeit der bislang durchgeführten Turniere, der Stimmungen und Superlative, die wir ohne Einschränkung bislang erleben durften, war Bantikow eine gelungene, schöne und bauschauliche Abwechslung zum sonst überlaufenen Turniergeschehen.

EWU-3536

Das lag natürlich an der Anzahl der Starter, die leider nicht sehr hoch war aus den Kreisen der EWU Reiterinnen/Reiter.

Aber das hat einem gut durchorganisierten und schönen Turnierablauf, einem motivierten Sprecher (Oliver Musch), schnellen Parcoursläufern und einer gut aufgelegten Richterin (Constance Waber) keinen Abbruch getan und aus allen Reihen der verschiedenen Leistungsklassen und verschiedenen Verbandszugehörigkeiten schwappten Lob und Begeisterung hervor.

EWU-3876

Die Liebe zum Detail – großartig auch im Bild festgehalten von FizzyColors – zeichnen diese schöne Ranch aus. Sogar das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite…waren doch Regenmassen angekündigt und Gewitter…aber Glück gehabt -und das bisschen, was dann an Regen auf uns hinabrieselte, konnte der guten Stimmung nichts anhaben.

EWU-4540

Der Samstag stand bis auf einen kleinen EWU Anteil (Trailritte der Leistungsklassen 1-5 und der H&D Trail) ganz im Zeichen der APHA und RHCG Show.
Es gab viele Kühe! Es gab auch viele lustige Einlagen der Pferde durch eigene Entscheidungen, zum Beispiel den Parcour selbst zu entdecken, während der Reiter versuchte, ein Hufeisen in einen Eimer zu werfen…zudem gab es Cutting und Ranchsorting…alles Dinge, von denen ich bislang nichts gehört oder gesehen hatte. Allein die Aufmachung der Reiter, die Ausrüstung der Pferde und das Ropen vom Pferd aus waren neue Eindrücke, die mein sonst im Turniergeschehen ganz gut geschultes Auge mehrmals hinsehen lassen musste.
Die Gemeinschaft unter allen Reitern war prima. Alle konnten gemeinsam auf dem Abreiteplatz sein, sei es der EWU Turnierreiter, der Ranger oder auch der Freizeitreiter….

EWU-4435

Der Paddockplatz war riesig, es war für alles gesorgt, großartig vorbereitet und es wäre noch Platz für ne ganze Menge weiterer Teilnehmer gewesen.
Die Nähe zum See war ebenfalls ganz super, sei es als Hundeauslaufgebiet, als Badestelle für die Gäste und Teilnehmer oder einfach nur, um sich eine kleine Runde staubfrei die Beine zu vertreten.

Und ich sage Euch, Zuschauer gab es da! Herrlich, was da am Samstag los war. Diese Shows sind offensichtlich der Publikumsrenner und es waren wirklich viele Gäste da.

EWU-2906

Ihren Einstand als Veranstalter eines C-Turnieres der EWU in Berlin/Brandenburg haben Tony und Henne mit ihrer gesamten Helfermannschaft (die in ihrer Leistung um nix hinter den großen Turnierhelfermannschaften nachstand) hervorrragend gemeistert.
Soweit ich es vernommen habe werden sie auch im nächsten Jahr bereit sein, ein solches Turnier zu veranstalten.

EWU-4928
Darauf freuen wir uns und werden dabei sein. Danke Tony und Henne!
Danke auch an FizzyColors für die Bereitstellung der Fotos…

Eure Pressewartin Kathleen

Facebook Google

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.