Länderübergreifendes Jugendcamp

Das nächste Jugendcamp der Ersten Westernreiter Union stand an. Dieses Mal in Form eines länderübergreifenden Jugendcamps der EWU-Ostverbände Berlin-Brandenburg gemeinsam mit den Landesverbänden Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen vom 05. bis 07.Juli 2019 auf der Three Oak Ranch in Lübben. Sowas hat es bisher noch nicht gegeben.

Für den Unterricht standen uns drei tolle Trainer zur Verfügung, die uns das gesamte Wochenende unterrichteten: Daniela Bapp und Thomas Lik aus dem Landesverband Sachen sowie Dr. Marion Rother aus Berlin-Brandenburg. Ein straffes Trainingsprogramm stand uns als bevor.

Freitagabend fand eine sehr nette „Kennenlernrunde“ bei gemeinsamen Abendessen statt. Dazu erhielt jeder Teilnehmer – gesponsert von der EWU – ein tolles bedrucktes T-Shirt. Voll schön und eine schöne Erinnerung an das Camp!

Nach dem wir uns am Samstag beim Frühstück reichlich gestärkt hatten, gingen die ersten Trainingseinheiten auch direkt los. Alle Jugendlichen hatten drei Trainingseinheiten, die in zweier Gruppen stattfanden, so dass die Trainer auf jeden Einzelnen gut eingehen konnten.

Sonntag ging es nach dem Frühstück ans Patterntraining, wir Berlin-Brandenburger hatten das Glück, dass bereits unsere Pattern für die Landesmeisterschaft veröffentlicht waren und wir diese super üben konnten.

Am späten Nachmittag hieß es dann auch schon leider wieder Abschied nehmen. Es war ein sehr schönes Jugendcamp, bei dem wir wieder viel gelernt haben. Ein herzliches Dankeschön an die drei Trainer. Vor allem war es eine tolle Möglichkeit mal die anderen Jugendlichen der benachbarten Bundesländer kennen zu lernen.
Für alle Jugendlichen die zu Hause geblieben sind: Ihr habt echt was verpasst!

Und für alle Jugendlichen Reiner, das nächste Camp der NRHA Regio Ost steht noch vom 16. bis 18. August 2019 auf der Wooden Tower Ranch in Brück an. Es sind noch Plätze frei!

Bis Bald!
Eure Hannah Warschkow

Facebook Google