Alle Beiträge von Laura Adebahr

Way Out West-LK3 Ranch Riding-Cup Berlin-Brandenburg

Im Landesverband Berlin Brandenburg wird mit Unterstützung von Way out West in 2018 ein Ranch Riding Cup durchgeführt. Der Gewinn ist der Ranch Riding Sattel der Firma Way Out West im Wert von 2.900,00 Euro.

Way Out West beteiligt sich mit 2.000,00 Euro die EWU Berlin Brandenburg mit 900,00 Euro am Gewinn.

Der Sattel wird weiterhin von Way Out West auf das Siegerpferd individuell angepasst. Es nehmen automatisch alle Turnierreiter des Landesverbandes Berlin Brandenburg der Leistungsklasse 3 A in der Disziplin Ranch Riding teil. Die Wertung erfolgt analog zur Wertung des LK3 Sport Award der Ersten Westernreiter Union Deutschland e.V.

Der Gewinn berechtigt zur Teilnahme am Bundesfinale auf der German Open 2018. http://westernreiter.com/neu-2018-lk-3-sport-award/Der Gewinner / die Gewinnerin des Landesverbandes Berlin Brandenburg erhält diesen Sattel unter der Voraussetzung der Teilnahme am Bundesfinale auf der German Open 2018. Erfolgt keine Teilnahme am Bundesfinale, verfällt der Gewinn.

Ausschreibung Way Out West Cup 2018

Facebook Google

Falltraining mit Stunt Coordinator René Lay am Samstag den 7. April von 10-17 Uhr

Ort: Trail-Akadmie in 14532 Stahnsdrof OT Schenkenhorst, Nudower Str. 10
Wo Du hinschaust, dort fliegst Du auch hin..!

Eine alte Regel von Stuntleuten lautet…. Egal, wo Dein Blick die Erde trifft, dort fällst Du hin! Ich lasse Sie teilhaben an meiner über 30 Jahre währenden Karriere als Stunt Coordinator und Horseman in unzähligen Filmen und Theatervorstellungen.
Man sitzt auf dem Pferd und plötzlich passiert es ….. Das Pferd springt zur Seite, stürzt oder geht durch. Von jetzt auf sofort muss man aktiv reagieren. Nur wie?
Ich zeige Ihnen, was unabhängig von Ihre körperlichen Vorraussetzungen unbedingt in solchen Situationen beachtet werden sollte. Durch eingeübte Abläufe und bewußte Wahrnehmung können Verletzungen vermieden oder zumindest minimiert werden.
Wir Stuntleute beginnen immer mit dem Trainieren von Basic´s.
Im Kurs übt jeder das was er sich zutraut. Ihrem Pferd zeige ich, wie es sich anfühlt wenn Sie plötzlich nicht mehr auf dem Rücken sitzen, sondern neben ihnen im Gras liegen. Es wird ebenso wie Sie gelassener in der Situation bleiben.
Zur Vorbereitung auf den Kurs empfehle ich Ihnen, mal wieder eine Rolle über die rechte und linke Schulter aus tiefer Hocke und mit rundem Rücken zu probieren.
Nach so einem Training nehmen Sie natürlich auch kein Stunt Pferd mit nach Hause. Aber ein paar Dinge welche diese Pferde gelernt haben, bringen auch Ihre Pferde weiter. Neben dem Falltraining trainieren wir die Gelassenheit mit Showeffekten aus Filmen, mit Feuer z.B. oder Nebel und Vielem mehr.

Lassen Sie sich überraschen und erhöhen Sie ihre Sicherheit im Reitsport!

Verbindliche Anmeldung über unser Anmeldeformular auf www.trail-akademie.de

Wir freuen uns auf Euch…. Das Team der Trail Akademie

Lieben Dank und frohe Ostern

Susanne Schwirner

Facebook Google

Informationen für Trainer: Hippolini-Kurs

In der weiteren Kooperation mit dem Hippolini Verband werden auch dieses Jahr wieder Einführungswochenenden in das Hippolini Konzept angeboten. Hier können sich alle Trainer sehr gute Anregungen für ihren Unterricht mit Kindern holen.

Es stellt sich nun die Frage, an welchen Standorten in Deutschland sie dieses Jahr angeboten werden sollen. Deshalb meldet Euch bitte bei uns, damit zusammen mit der Bundes-EWU die Orte der Veranstaltungen möglichst bedarfsgerecht geplant werden können.

Der Preis für die Teilnehmer wird sich wieder auf ca. 100€ zuzüglich Verpflegung und Unterbringung belaufen. Bitte gebt 28.04.18 Rückmeldung, wenn Ihr Interesse an einem solchen Kurs habt.

Liebe Grüße

Euer Landesvorstand

Facebook Google

Tageskurs auf der Double-W-Ranch

Liebe Freizeitreiter und EWU LK5 Reiter in Berlin und
Brandenburg!
Hiermit möchte ich Euch herzlich einladen, auf unserer Ranch
einen Tageskurs mit Schwerpunkt Sitzschulung und Grundlagen
im Trail-Training/Stangenarbeit mitzumachen.
Der Kurs gilt ausschließlich Freizeitreitern und LK5 Reitern, die
noch keine oder kaum Erfahrungen im Bereich der
Stangenarbeit oder Sitzschulung bekommen haben oder auch
noch nie die Möglichkeit hatten, so einen Kurs zu besuchen.
Der Kurs wird insgesamt mit maximal 12 Teilnehmern besetzt.
Ich biete einen großen Außenreitplatz, auf dem wir trainieren
können.
KOSTEN:
Kursgebühr 115 Euro inklusive Coaching, Mittagessen und
Getränke
Paddockgebühr: Pro Pferd/pro Tag 10 Euro
Es ist geplant, Euch am Samstag folgendes Programm zu
bieten:
Bginn: 08.45 Uhr im Saloon –
Vorstellung/Gruppeneinteilung
09.00 Uhr – 10.00 Uhr
– Coaching aller Reiter durch Physiotherapeutin Nadia Alves
Pereira für Körperverständnis, Gleichgewicht, Körperhilfen
(Nadia Alves Perera ist Physiotherapeutin, Pilatestrainerin und
hat Zusatzausbildungen in vielen gesundheitsrelevanten
Trainingsbereichen)
10.00 Uhr bis 11.00 Uhr
1. Gruppe (bis zu 4 Reiterinnen und Reiter)
11.00 Uhr bis 12.00 Uhr
2. Gruppe (bis zu 4 Reiterinnen und Reiter)
12.00 Uhr bis 13.00 Uhr
3. Gruppe (bis zu 4 Reiterinnen und Reiter)
Mittagspause: 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr
14.00 Uhr bis 15.00 Uhr
1. Gruppe (bis zu 4 Reiterinnen und Reiter)
15.00 Uhr bis 16.00 Uhr
2. Gruppe (bis zu 4 Reiterinnen und Reiter)
16.00 Uhr bis 17.00 Uhr
3. Gruppe (bis zu 4 Reiterinnen und Reiter)
Ende ca. 17 Uhr.
Die Pferde können ab Freitagnachmittag bis Sonntagmittag bei
uns eingestellt werden, ich stelle Panel-Paddocks zur Verfügung.
Sollten wir eine dufte Truppe zusammenbekommen und sollten
alle dann auch Lust und Freude daran haben, können wir
Samstagabend noch Grillen und Lagerfeuer machen!
Dazu werden wir alle Teilnehmer nach Anmeldung noch mal
befragen.
Ort:
DOUBLE-W-RANCH
Maria Wolter (Trainerin B)
Vielitzerstr. 1
16835 Herzberg/Mark (bei Neuruppin)
Übernachten könnt ihr:
„Weißes Haus“, Schönberger Weg 1, 16835 Herzberg, Tel:
033926 900115
„Waldhof“, Wulkower Chaussee 1, 16835 Herzberg (Mark), Tel:
033926 70210
Auf der Ranch gibt es keine Übernachtungsmöglichkeiten.
Stellplatz für Wohnwagen/Wohnmobil kann ich anbieten:
5€ am Tag (Strom bitte erfragen)
Ich freue mich auf Euch und bin auch gerne bereit, Eure
Vorschläge für neue Kursideen mit aufzunehmen, in die Ihr
gerne mal reinschnuppern wollt, aber dafür keine Kursangebote
für Anfänger/ Einsteiger findet!
 Organisation/Unterstützung:
Kathleen Schefter
E-Mail Anfragen und Anmeldungen mit Anmeldeformular
(eingescannt mit Unterschrift) bitte an:
kathleen@ewu-berlin-brandenburg.de
Facebook Google

2. Sportverbändeforum der Führungs-Akademie

Im April richtet die Führungs-Akademie des DOSB zum zweiten Mal für die Entscheidungsträger/-innen des organisierten Sports das Sportverbändeforum aus. Damit soll eine Plattform für aktuelle Themen und Fragen der Entwicklung und des Managements der Sportverbände geboten werden. Das Schwerpunktthema des 2. Sportverbändeforums lautet: „Veränderung managen – Zukunft gestalten“.

Die Veranstaltung findet am 27. und 28. April 2018 im RheinEnergieSTADION in Köln statt.

Ankündigung Sportverbändeforum

Facebook Google

Ausschreibung zum ERWACHSENENCAMP LK 3-5

Vom 16.-17.6.2018 findet auf der Banti-Cow-Ranch in Bantikow unser Erwachsenencamp statt.

Mitglieder der EWU Berlin Brandenburg zahlen für die Teilnahme am Kurs 100,00 €.
Nichtmitglieder zahlen für die Teilnahme am Kurs 120,00 €.
Weitere Kosten sind pro Person und Tag 20,00 € Verpflegungspauschale und 15,00 € pro Pferd/Box (10,00 € pro Pferd/Paddock), diese Kosten sind vor Ort direkt zu bezahlen!

Trainer:
Ria Vikum Weitz, Henrike Lindenblatt und Tony Meyer.

Das Anmeldeformular findet Ihr hier: Anmeldeformular Erwachsenencamp 2018 oder unter dem Menüpunkt „Formulare“. Das ausgefüllte Anmeldeformular für das Erwachsenencamp LK 3-5 in 2018 schickt Ihr bitte per Mail an nadine@ewu-berlin-brandenburg.de . Anmeldungen sind ab jetzt möglich und Ihr bekommt dann auch eine Bestätigung von Nadine, wenn Anmeldung und Geldeingang bei Ihr verzeichnet sind.

Für eine Unterkunft ist jeder selbst verantwortlich. Es stehen auch Ferienwohnungen in der Nähe zur Verfügung. Die Anreise ist ab dem 15.06.2018, 16.00 Uhr möglich!

Denkt daran, die maximale Teilnehmerzahl ist auf 30 limitiert! Im letzten Jahr war das Camp innerhalb von knapp 24h ausgebucht! Also dann – auf in eine neue, schöne Turnier-und Kurssaison!

Bei Fragen bitte folgende Mail kontaktieren:
holger@ewu-berlin-brandenburg.de

Facebook Google

Neues Trophy-Reglement

Liebe EWU-Mitglieder aus Berlin-Brandenburg,

wir haben für Euch das Trophy-Reglement vereinfacht und aktualisiert. Die wichtigste Neuerung: Die Punktevergabe ist an die reguläre Allroundwertung geknüpft.

Alles wichtige und das komplette Reglement könnt Ihr HIER oder auf der Folgeseite „Berlin-Brandenburg-Trophy“ nachlesen.

Somit kann die Turniersaison 2018 kommen!

Facebook Google

Reitkurs mit Nancy Großer am Wochenende 07.04./08.04.2018 auf der Snakemountain Ranch Leegebruch, Am Wall 4

Nachdem unsere beiden Kurse mit Nancy Großer in 2017 ein
großer Erfolg war, haben wir noch 1 Platz für einen weiteren
Reitkurs mit Nancy Großer, Trainerin aus dem Landesverband
Sachsen, anzubieten. Aber auch Interessenbekundungen für die
„Nachrückerliste“ nehmen wir noch entgegen.
Der Kurs ist auf 10 Teilnehmer begrenzt. Es wird in
Zweiergruppen jeweils einmal vormittags und einmal
nachmittags trainiert.

Es gibt kein spezielles Thema, jeder kann mit seinen Wünschen  und Problemen kommen. Ob Freizeitreiter, Anfänger oder Turnierreiter spielt ebenfalls keine Rolle.

Kosten:
150,- € Kursgebühr / Teilnehmer
10,- € pro Pferd und Tag für Paddock inkl. Heu
Teilnehmer können auf dem Gelände campen.

Weitere Kurse mit Nancy Großer auf der Snakemountain Ranch Leegebruch veranstalten wir am 02.06./03.06.2018 und am 01.09./02.09.2018.
Auch für diese könnt Ihr Euch schon anmelden.
Ihr kennt Nancy Großer noch nicht? Ihr könnt Euch auf
www.ng-ultimateslide.de über sie informieren, oder jemanden fragen der schon bei ihr trainiert hat 😉

Weitere Informationen und Anmeldung über Conny Berthold unter 0174 / 90 53 175 (bitte nach 18:00 Uhr oder am Wochenende) oder per mail: acberthold@web.de

Facebook Google

Tageskurs Extreme Trail

Auftakt zur diesjährigen Extreme Trail Saison…..endlich 🤠👍☀
Die Anmeldung und alle weiteren Informationen finden sich auf unsere Webseite unter www.Trail-Akademie.de Kursgebühr 130,00€ Die Voraussetzungen für eine Kursteilnahme am Extreme Trail sind, dass die Pferde gut halfterführig sind und Sie sicher im Umgang mit ihrem Pferd sind.
Das Mindestalter der Pferde für die Bodenarbeit beträgt 2 Jahre, bei gerittenen Pferden 4 Jahre.
Das Reiten ist kein Muss. Jede Trainingseinheit kann auch ausschließlich in Bodenarbeit absolviert werden.
Wir starten unseren Kurs gemeinsam mit allen Teilnehmern mit einem kurzen Theorieteil und beginnen dann in Gruppen mit den Grundlagen der Bodenarbeit.
Je nachdem wie gut die Mensch-Pferd-Zusammenarbeit funktioniert, starten wir dann an den einfachen Hindernissen und steigern uns bis hin zu den schwierigen Hindernisse wie z.B. der Schlucht, dem Wasserhindernis oder der Wippe.
Der erste Kurs-Tag findet nur in Bodenarbeit statt, wer möchte kann am zweiten Tag das gerittene Training ausprobieren. Ein-Tages-Kurse finden je nach Ausbildungsstand der Teilnehmer in Bodenarbeit oder geritten statt.

Facebook Google